mail an das

Pfarramt:

Start Kirche Pfarramt Bücherei Gemeinde Senioren







 2. Kanzelabkündigung für die Kirchenvorstandswahl 2024


Liebe Gemeinde,

„Stimm für Kirche“ – unter diesem Motto findet am 20. Oktober die Kirchenvorstandswahl statt.

15 Männer und Frauen aus unserer Gemeinde haben sich bis jetzt zu Kandidatur bereiterklärt. Das heißt: Sie sind bereit, mit ihrer Person, ihrer Zeit und Kraft, sich einzusetzen für die Lebendigkeit und für die Aufgaben unserer Gemeinde. Wir können Sie darin bestärken durch unser Interesse und durch unsere Stimmabgabe. Dazu bekommen Sie, liebe Gemeinde, heute wichtige Informationen.

Der Vertrauensausschuss hat den vorläufigen Wahlvorschlag aufgestellt:

1  Altrichter, Sabine  

2  Fabig, Noémi  

3  Edwards, Roswitha  

4  Fischer, Kai  

5  Flechsig, Karlheinz  

6  Gögelein, Christine  

7  Görlich, Tobias  

8  Hohn-Beer, Eva  

9  Kießling, Antje-Kristin  

10  Koch, Katharina  

11  Mehner, Ivonne  

12  Mizel, Jones  

13  Müller-Hillebrand, Christian  

14  Prechtel, Dieter  

15  Dr. Wunderer, Martin  


Nachdem bisher weniger als die eigentlich erforderlichen 16 Kandidatinnen und Kandidaten gefunden werden konnten, hat der Vertrauensausschuss vorsorglich über das Prodekanat Nürnberg-Nord den Antrag auf Reduzierung der Anzahl der Kandidatinnen und Kandidaten gestellt.

Sie können weitere Kandidatinnen und Kandidaten benennen. Dazu gilt nach Bekanntgabe des vorläufigen Wahlvorschlags heute am 19. Mai 2024 eine Frist von 10 Tagen. Diese endet am 29. Mai 2024.

Geben Sie Ihre Vorschläge bitte in diesem Zeitraum an den Vertrauensausschuss bzw. an das Pfarramt der Reformations-Gedächtnis-Kirche, Berliner Platz 20.

Der Vertrauensausschuss muss Kandidatinnen und Kandidaten in den Wahlvorschlag aufnehmen, wenn sie wählbar sind und von mindestens 50 wahlberechtigten Gemeindemitgliedern schriftlich vorgeschlagen wurden.

Damit Sie wissen, wen Sie ansprechen können, falls sie Vorschläge haben:

 Der Vertrauensausschuss besteht neben der Vertrauensfrau des Kirchenvorstands, Sabine Altrichter, und Pfarrer Gottfried Kaeppel aus zwei weiteren Mitgliedern des Kirchenvorstands (Karlheinz Flechsig und Christian Müller-Hillebrand) sowie drei weiteren Gemeindegliedern (Angelika Gradl, Jones Mizel und Maria Schmidauer).

Bitte merken Sie sich den 20. Oktober vor. Es ist der Wahltag.

Dadurch dass Sie zur Wahl gehen oder von der Briefwahl Gebrauch machen und Ihre Stimme abgeben, entscheiden Sie sich für unsere evangelische Gemeinde.

Der Vertrauensausschuss